„Let’s be crazy!“-Meditationsnacht | Reimlingen
28. November 2009

Winteraktion der Kreisrunde Nördlingen und anschließende Meditationsnacht

Am 28. November haben wir alle Ortsgruppen des Altkreises Nördlingen nach Reimlingen zu einem gemeinsamen Treffen eingeladen, um uns gegenseitig besser kennen zu lernen und zu erfahren, was in den Ortsgruppen rund um’s Jahr geboten ist. Wir haben auch darüber nachgedacht, ob es Möglichkeiten gäbe, größere Aktionen zusammen zu planen und etwas für den gesamten Kreis zu veranstalten. Wenn Ihr noch Ideen dazu haben solltet, würden wir uns über eine Mail freuen.

Im Anschluss waren dann noch alle zur diözesanweiten Meditationsnacht im Rahmen der „Let’s be crazy!“-Aktion der KLJB Augsburg eingeladen. Im ersten von vier Teilen haben wir zusammen den Film über Sophie Scholl und die Bewegung der weißen Rose gesehen. Danach folgte eine dem Film gegensätzliche, ruhige und entspannende Meditation. Als dritten Programmpunkt hatten wir die Aufgabe ein Holzkreuz zu bemalen und zu verzieren. Dieses sollte dann am nächsten Morgen beim Gottesdienst in Reimlingen aufgestellt werden. Während die einen gebastelt haben, haben die anderen auf kleine Papierzettel eigene persönliche Wünsche für sich selbst oder für andere geschrieben. Diese haben wir dann zum Schluss zusammen im Freien in einem Lagerfeuer verbrannt. Zur Stärkung gab es am Ende noch ein großes Buffet mit belegten Baguettes und Kuchen. Dazu haben wir uns mit Glühwein und -punsch aufgewärmt.

Wir möchten uns noch einmal bei der KLJB Reimlingen für die perfekte Organisation und die leckere Bewirtung bedanken!

Neuer Kommentar