/ Allgemein, Ortsgruppen

Der Jugendraum war bereits renoviert und hergerichtet als die Landjugendgruppe Birkhausen mit VertreterInnen der Diözesanebene und Kreisrunde sich zur Gründungsversammlung treffen. Gleich zu Beginn stellte der Diözesan/Landjugendseelsorger Gerhard Höppler die Arbeit und Inhalte der Katholischen Landjugendbewegung mithilfe eines Image-Films vor. „Wir werden euch in jedem Falle seitens der Diözesanebene bei eurer Arbeit unterstützen“, so die Diözesanvorsitzende Claudia Drexler. Auch Friedrich Gerlinger und Andreas Reiter freuen sich auf die neue Ortsgruppe und laden bei der Gelegenheit gleich zur nächsten Vollversammlung der Kreisrunde ein.

Die Gruppe trifft sich regelmäßig im neuen Jugendzimmer im ehemaligen Schulhaus zum „Ratschen“, Singen oder Diskutieren. Auch mit dem gespendeten Tischkicker wurde schon fleißig gespielt. In baldiger Zukunft ist ein Jugendgottesdienst in Birkhausen geplant.

Die satzungsgemäßen Wahlen brachten folgendes Ergebnis: Als Vorstand wurden Franziska Steger und Helena Buchstab gewählt. Für die Finanzen ist Elisabeth Nagler verantwortlich, als Kassenprüferin wurde Julia Meyr bestimmt.

Gründungswahl KLJB Birkhausen

V.l.n.r.: Gerhard Höppler (KLJB-Diözesanvorstand), Sofia Zellinger, Andreas Reiter (KLJB Kreisrunde Nördlingen), Julia Meyr (Kassenprüferin), Helena Buchstab (Vorstand), Valentin Steger, Franziska Steger (Vorstand), Elisabeth Nagler (Kassiererin), Luisa Stelzle, Friedrich Gerlinger (KLJB Kreisrunde Nördlingen), Claudia Drexler (KLJB-Diözesanvorstand)

Neuer Kommentar