/ Allgemein

Am18.09.2010 beginnt ab 13.00 Uhr das „let’s be crazy“-Abschlussevent in Haldenwang.

Auf der Abschlussveranstaltung des „Let’s be crazy“ Projekts wartet auf euch bei Workshops, Jugendgottesdienst und der Siegerehrungsparty am Abend Landjugendfeeling pur. Anmeldeschluss ist der 23. Juli 2010. Hier kannst Du Dir das Anmeldeformular herunterladen.

Fast ein Jahr lang machen Ortsgruppen aus der ganzen Diözese jetzt schon bei den unterschiedlichsten Aktionen mit, um crazier zu sein als alle anderen Gruppen unseres Verbands. Jetzt neigt sich das Let’s be crazy Projekt dem Ende zu und strebt zugleich seinem Höhepunkt entgegen. Am 18. September findet in Haldenwang bei Kempten das große Lets be crazy Abschlussevent statt. Ein Nachmittag mit den unterschiedlichsten Workshops (von Autoreparatur bis Bodypainting und von Radiowerkstatt bis Fotoshooting). Danach erwartet euch ein legendärer Jugo mit Gerhard und am Abend können über 16 jährige im Festzelt der KLJB Haldenwang, sich selbst, die Landjugend und die Sieger des ganzen Projektes feiern sowie zur Musik von Burnout abrocken. Für die Besucher der Party gibt es die Möglichkeit in der Schule von Haldenwang zu übernachten und ein kleines Frühstück. Schlafsack und Zahnbürste nicht vergessen! Teilnehmer unter 18 brauchen zusätzlich zur Erziehungsbeauftragung noch eine Ausweiskopie des Elternteils, der die Erziehungsbeauftragung unterschrieben hat.

Die Kosten sind 7 € für Nachmittag und Übernachtung sowie 7€ für die Party (28 € für Nicht-Mitglieder) bzw. 5 € für das Abschlussevent ohne Party (10 € für Nicht-Mitglieder). Nähere Infos dazu gibt es direkt bei der KLJB-Diözesanstelle Augsburg am Kitzenmarkt 20 in 86150 Augsburg und unter der Telefonnummer 0821/3152150.

Neuer Kommentar